Nachteile der Solarenergie

Die Solarenergie bietet zwar eine ganze Reihe von Vorteilen, die sie zu einer sehr nachhaltigen und wichtigen Energiequelle machen. Sie bringt jedoch auch einige Nachteile mit sich, die nicht unbeachtet bleiben sollten.

Der offensichtlichste Nachteil der Solarenergie liegt an der Sonne selbst. Sie ist einfach nicht den ganzen Tag und das ganze Jahr über in der gleichen Menge und Intensität verfügbar. Die Sonne ist für die Gewinnung von Energie immer nur tagsüber nutzbar und nicht nachts. Auch ist die Sonnenstrahlung nicht in jeder Jahreszeit gleich stark vorhanden.

Dies bringt eine Reihe von Problemen bei der Energiegewinnung und der Nutzung der Solarenergie mit sich. So lässt sich mit der Unregelmäßigkeit der Sonne nur schwer eine lückenlose Versorgung der Bevölkerung mit Energie gewährleisten. Dies kann nur durch zwei Maßnahmen erreicht werden. Zum einen kann Sonnenenergie in übermäßigen Mengen am Tag produziert und anschließend gespeichert werden. Zum anderen können andere Energiequellen dazu genutzt werden, sonnenarme Zeiträume zu überbrücken.

Mit diesem Nachteil der Sonnenenergie geht ein weiterer Nachteil einher. Sonnenenergie ist nicht für alle Länder der Welt gleichermaßen verfügbar und nutzbar. Blickt man etwa auf die Sahara oder andere Wüstenregionen, sind diese Länder mit extrem vielen Sonnenstunden versorgt. Daneben scheint die Sonne hier stärker als in anderen Regionen, wodurch mehr Energie pro Quadratmeter und Tag gewonnen werden kann. Solche Regionen sind somit ganz klar prädestiniert für die Nutzung von Solarenergie. Andere Regionen wie etwa Nordeuropa eignen sich weniger gut für die Gewinnung von Energie aus der Sonne. Die Sonne scheint hier nicht nur für weniger Stunden im Jahr, sondern auch deutlich schwächer. Die so gewonnene Menge an Energie ist daher deutlich geringer als in anderen Ländern. Um vergleichbare Mengen an Energie aus der Sonne gewinnen zu können, müssten diese Länder deutlich größere Panel aufbauen, die die Sonne und ihre Energie einfangen können. Damit würden die Kosten der Energiegewinnung deutlich ansteigen, was sich wiederum negativ auf die Wirtschaftlichkeit auswirken würde.

Trotz dieser Nachteile ist die Solarenergie aber dennoch die wirksamste und beste erneuerbare Energie, die den Menschen zur Verfügung steht. Sie dürfte daher auch in Zukunft immer stärker genutzt und weiter ausgebaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.